Kunst – Magischer Realismus

Der "modernen Kunst" wird nachgesagt, dass ihr Wert allein durch die merkantilen Machenschaften einer Spekulanten-Clique bestimmt wird. Am philosophischen Ende arbeitet seit langem der norwegische Künstler Odd Nerdrum mit seiner ständig weltweit steigenden Anhängerschaft des Figurativen. Nerdrum gibt den Deutschen mit ihren Philosophen Kant und Hegel als Vordenker die Schuld an den inzwischen immer unbegreiflicheren Auswüchsen der Kunst. Nach dem im Deutschen geschaffene Wort "Kitsch" müssten eigentlich alle historischen Bilder von Da Vinci, Rembrandt, Rubens, Tizian usw. aus den Museen verschwinden. Aber außerhalb der deutschen Kunstscene hat "Kitsch" längst eine positive Bedeutung bekommen: Das Arbeiten mit dem Streben nach dem Können der Alten Meister. Weiter lesen...


Neu: Der Kitsch-König
"Nerdrums Herausforderung an die Moderne"

Ziel dieser Domain ist es, im Laufe der Zeit – soweit überhaupt möglich – ein Werksverzeichnis zu erstellen. Wegen der vielen Sachen, die vor langer Zet in weit gestreuten Privatbesitz wechselten, sind Lücken leider nicht vermeidbar. Immerhin soll das Vorhaben den Leuten, die sich mit dem Nachlass beschäftigen wollen oder sollen, die Arbeit etwas erleichtern. (Eine aktuelle Empfehlung der Kunst-Szene)